2017 Sauvignon Blanc Gladstone

VERKOSTUNGSNOTIZ

Duft nach Pfirsich / Aprikosen etwas  Stachelbeeren.
Am Gaumen kommt dann etwas Cassis und tropische Frucht zum Vorschein. Dazu eine vibrierende, jedoch eingebundene Säure, salzige Mineralik und cremige Fülle.
Ausgewogener, langer Abgang… die Fruchtaromatik bleibt am Gaumen kleben.

KELLERMEISTER’S NOTIZEN

In 2017 war die Sauvignon Blanc Weinlese sehr arbeitsintensiv. Viele Niederschläge und beginnende Botrytisinfektionen zwangen uns zu einer sehr intensiven Traubenselektion. Die Mannschaft unter der Führung von unserem Winemaker Raphael hat eine Mammutaufgabe grandios erledigt. Der resultierende Wein ist einfach umwerfend und wir sind sehr dankbar für diesen Fleiß.

Anfang April wurden die Trauben geerntet.

Ein kleiner Anteil des Weines wurde in gebrauchten, deutschen Eichenholzfässern mit 330 Litern Inhalt vergoren und lagerte anschließend für sechs Monate auf der Feinhefe. Vinifiziert wurde mit verschiedenen Hefen, u.a. weinbergseigene Spontanhefe bei Temperaturen von 12° bis 20° Grad.

WEIN ANALYSE
Lagerfähigkeit: 5-10 Jahre
Alkohol: 13%
Säure: 7,2 g/l
Restzucker: 4,5 g/l
Extrakt: 24,7 g/l

SPEISEEMPFEHLUNG
Als Aperitif, zu Meeresfrüchten, asiatischen Gerichten.
Die optimale Trinktemperatur liegt bei 8-14°C

Deutsche Version