2013 Reserve Pinot Noir Gladstone

2013 Reserve Pinot Noir 900pxVERKOSTUNGSNOTIZEN
Dunkle, rote Farbe. Im Duft sehr klare, würzige und intensive Frucht nach Kirschen, Brombeeren und Blaubeeren, gekoppelt mit terroirgeprägten, gut eingebundenen Aromen. Komplexer, mineralischer Wein mit voller, reifer und kräftiger Tanninstruktur und lang anhaltendem Abgang nach dunklen Früchten. Ein Kraftpaket, elegant und klar strukturiert.

KELLERMEISTER’S NOTIZEN
Alle unsere Pinot Noir Weinberge werden sorgfältig entblättert und überschüssige Trauben durch die Grünlese entfernt. Der gesamte Weinberg ist in unterschiedliche Sektionen unterteilt, die sich durch das Alter der Reben unterscheiden. Aber je nach Blüteverlauf, kristallisieren sich Blöcke heraus, die von Natur aus sehr wenig Ertrag haben und zur Erntezeit besonders reif sind. In diesem Jahrgang lag der Ertrag bei nur 15 hl/ha. Geerntet wurde selektiv per Hand. Die Reife war besonders hut und wir konnten diesen Wein zum großen Teil inklusive dem Stilgerüst vergären. Die Maischegärung dauerte 4 Wochen. Der Wein ruhte anschließend für 14 Monate in neuen Barriques.

WEIN ANALYSE
Lagerfähigkeit: 10-15  Jahre
Alkohol: 13,5 %
Säure: 5,4 g/l
Restzucker: unter 1 g/l
Extrakt: 28,7 g/L

Auszeichnungen:

Raymond Chan 5 Sterne 19/20 Punkten
Volles, dunkles, tiefes Rubinrot mit jugendlichen, lila Reflexen. In der Nase kräftig mit frechen, lebhaften Aromen nach reifen, dunklen Beerenfrüchten und Pflaumen im Zentrum, mit komplexen Nuancen nach Himbeerlikör und Lakritz, unterstützt mit dunkelroten, floralen Noten und subtilen ganztrauben Düften.  Kräftiger Körper, straff und konzentriert, reife und opulente Aromen nach dunklen Himbeeren und Pflaumen. Komplexe, florale Aromen, die mit etwas Luft dunkle Kräuter hervorbringen. Die reichhaltige Frucht ist eingebunden in balanciertem Holz, reifen, feinkörnigen Tanninen und unterlegt mit etwas alkoholischer Kraft. Der Wein fließt mit Energie und verfeinerter, lebhaftiger Säure hin zu einem langen und anhaltenden, fruchtigen Abgang. Dies ist ein reichhaltiger und harmonisch balancierter Pinot Noir mit feiner Struktur, Vitalität und Kraft.

Cameron Douglas 5 Sterne
Unverkennbar als Rebsorte und in der Aromenintensität. Viele zerkleinerte rote Beeren, besonders Kirsche und Erdbeere; Lehmig-mineralische Noten und ausgesuchte Holzgewürze. Am Gaumen trocken mit medium+ Säure und Tanninen mit einem Kontrast aus Süße und reifen Früchten; medium+ feine Tannine und Holz; balanciert und gut gemacht.

James Suckling 94/100
Attraktiver und eleganter Pinot Duft mit dezenter, würziger Komplexität. Reichhaltig an kräutrigen, erdigen Noten, frischen roten Kirschen und Mokka. Am Gaumen ähnliche Aromen, dazu lebhafte Säure, feine Tannine, die stetig aufbauen und einen imposanten Eindruck hinterlassen.

Dish Tasting Panel 4,5 Sterne – Platz 8 aus 155 getesteten Pinot Noirs
Falls Sie nach gehobenen Aromen, intensiver Ausstrahlung und großer Mundfülle suchen, dann sind Sie hier richtig. Mit Schichten von Kakau, dunklen Beeren, Schwarztee und Waldboden Noten, dieser Wein beeindruckt mit seinem „da bin ich“- Einschlag am Gaumen mit einem langen, starken Abgang.

Lisa Perotti-Brown (Parker) 91/100
In der Farbe, mittleres Rubinrot-Purpur. Der 2013er Reserve Pinot Noir hat umwerfend rote Frucht mit Noten nach roten Johannisbeeren, Himbeerblättern und Rhabarber mit einem Hauch von Kräutern und Zweigen der Provence. Mittlerer Körper mit schönem Gleichgewicht. Am Gaumen füllig mit guter Intensität nach kräutrigen roten Früchten und langem Abgang.

Bob Campbell 94 Punkte

Michael Cooper 4,5 Sterne
Im französischer Eiche gereift. Voll und glänzend in der Farbe, großzügig und schmackhaft, süßfruchtig und sanft mit gehaltvollem Körper. Kirsch-, Pflaumen-, Gewürz- und Nussaromen zeigen exzellente Harmonie. Lecker… um jetzt gleich oder in Zukunft zu trinken.

Cuisine 4,5 Sterne
Die Erfahrung von Karl Johner zeigt sich hier in diesem fokussierten, konzentrierten Wein. Dichte Frucht (schwarze Oliven und dunklen Pflaumen) gemeinsam mit festen, schieferartigen Tanninen zeigt einen Wein der noch Jahre vor sich hat.

Nick Stock Gourmet Traveller
In der Nase ein attraktiver und eleganter Pinot Noir mit weicher würziger Komplexität. Kräutrige und bodenartige Charakteren mit Cola, frischen roten Kirschen und etwas Mokka. Am Gaumen ähnliche Aromen mit strahlender Säure und feine Tannine, die stetig aufbauen und einen imposanten Eindruck und Länge hinterlassen.