Erntebericht 2015

Vor ein paar Wochen haben wir unsere Ernte 2015 beendet.  Kurz zusammengefasst… sehr niedrige Erträge und gute Qualität. Ein schöner Jahrgang mit fruchtige und kraftvolle Weine.

pinot Noir the exclusive vintageGenerell waren die Ertäge in ganz Neuseeland unter dem Durchschnitt der letzten Jahre. Bei uns im Weingut leider viel niedriger.  Andererseits war die Frucht reif und die Jungweine sind sehr gut.

The Pinots haben eher eine Mischung aus roten und schwarzen Fruchtaromen mit reifen Tanninen und Struktur. Zum Glück haben wir noch genügend 2013er auf Lager, damit wir dem 2015er genügend Zeit zum heranreifen geben können.

picking the sauvignon blancDer Sauvignon Blanc war ein Gemisch aus grünen Trauben mit schönen Aromen nach grünem Apfel und Stachelbeeren. Andere Trauben mit Ihrer goldenen Farbe, welche leicht ins bräunliche tendierten hatten reifere Aromen.

 

Die Aromen sind nicht so tropisch wie im Jahrgang 2014 !  Wer bei der 2015er Sauvignon Blanc Ouvertüre wieder die intensive tropische Frucht (beim 2014er war es Mandarinen) erwartet wird leider enttäuscht werden. Das Aroma ist eher moderater mit Aromen nach Stachelbeeren und Pfirsichstein.  Statdessen empfehlen wir unseren 2014er Sauvignon Blanc Gladstone mit Aromen nach Stachelbeere, Mango und dezentem Maracuja…

almost too lateNach der warmen und schnell reifenden Phase im März und Anfang April wurde es langsam kühler. Regen setzte ein und die Reifung der späteren Rebsorten verlangsamte sich.  Aber lange blieb es nicht ungemütlich. Die warmen Tage mit warmen Wind kamen zurück und so mußten wir schnell unseren noble Pinot Noir ernten, bevor die Beeren komplett austrockneten.

syrahDer Syrah liebte dieses schöne Wetter und konnte schön heranreifen.

pinot grisriesling

Pinot Gris, Riesling perfekte, reife Trauben mit schönen Aromen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *